Pauschalreisen nach Rom - Zeugnis europäischer Kultur und Geschichte

Der Ruf der italienischen Hauptstadt ist schon seit Jahrtausenden legendär und ihr Einfluss auf das Weltgeschehen nimmt nicht ab. Vor über 2000 Jahren war sie die führende und einflussreichste Stadt Europa, sodass der Fokus aller anderen Länder auf dieser Stadt lag.
Nach einer Sage nach wurde die Stadt von den Zwillingen Romulus und Remus, die von einer Wölfin gesäugt wurden, auf den sieben Hügeln am Ufer des Flusses Tiber gegründet. Im brüderlichen Streit um die Vorherrschaft in der Stadt tötete Romulus seinen Bruder und aus diesem Sieg leitet sich der Name der Ewigen Stadt ab.

Vatikan-Rom

Der Vatikan in Rom

Bis ins Mittelalter war die Stadt verwickelt in Kämpfe, Kriege, Plünderungen und Feldzüge, die alle ihre Spuren in den einzigartigen Monumenten hinterlassen haben. Um diese bedeutende, wunderschöne Stadt zu entdecken und ihre magische Anziehungskraft zu verspüren, strömen in jedem Jahr hunderttausende Touristen aus der ganzen Welt in die italienische Metropole, um selbst Zeugen der Schönheit der Gebäuden, der geschichtsträchtigen Steinen zu werden und am eigenen Leib den Charme des mediterranen Lebensgefühls zu verspüren.

Sehenswertes in Rom

Eins ist klar: Wenn ein Pauschalurlaub in Rom geplant ist, dann wird er sehr anstrengend. Man kann an keiner Straßenecke vorbeigehen, ohne auf jahrhundertealte Relikte, Statuen oder Kathedralen zu stoßen. Ein Großteil der in Rom anzutreffenden Sehenswürdigkeiten ist von der internationalen Organisation UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden.
Die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten, die von keinem Rom-Reisenden gemisst werden dürfen, sind das Kolosseum das daran angrenzende Forum Romanum. Das Kolosseum ist das größte Amphitheater der Welt und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt. In der Antike war es Schauplatz von grausigen Gladiatorenkämpfen, die zur allgemeinen Erheiterung der Bevölkerung dienten. Heutzutage können die teils erhaltenen Ruinen des Kolosseums besichtigt werden.
Das Forum Romanum war im antiken Rom der Dreh- und Angelpunkt des städtischen Lebens. Jeder Herrscher in Rom fügte ein weiteres Gebäude dem Forum Romanum hinzu und hinterließ somit seine eigene Handschrift, die es heute immer noch in den Ruinen zu bewundern gibt. Das Pantheon ist das am besten erhaltende Bauwerk der Antik, das seit dem 6. Jahrhundert nach Christus als Kirche genutzt wurde.

Kollosseum-Rom

Dass berühmte Kollosseum in Rom

Die wohl bedeutendste Kirche in Rom ist der Petersdom, das Tor zum Vatikan. Zahlreiche Künstler wie Michelangelo und Raffael verewigten sich durch ihre einzigartigen Werke in der beeindruckenden Kirche, in der der Papst heute noch regelmäßig Messen vor tausenden von Gläubigen hält.
Natürlich sind dies nicht alle Sehenswürdigkeiten, die Rom bspw. während einer Last Minute Pauschalreise zu bieten hat. Bei einer Rom-Reise muss man ebenfalls den Vatikan besuchen, den verschiedenen Piazzen einen Besuch abstatten, die Spanische Treppe heruntergehen, die zahlreichen Museen sowie die Sixtinische Kapelle aufsuchen, den Trevi Brunnen besuchen und die Villa Borghese besichtigen.

Video: Traumstädte – Rom

Warum eine Pauschalreise nach Rom

Pauschalreisen nach Rom mit einem All Inclusive Angebot sind bestens dafür geeignet, die Stadt kostengünstig zu entdecken. Das Hotel ist genauso wie der Flug in dem Pauschalurlaub schon enthalten. Last Minute Angebote von All Inclusive Pauschalreisen nach Rom können besonders günstig sein und die Unterbringung erfolgt in einem stadtnahen Hotel. So kann man sich vor der Reise auf die Planung der Besichtigungen konzentrieren und während der Reise voll und ganz die Stadt genießen.

Pauschalreisen Angebote
*Preis pro Person und inklusive Flug
 
Kostenlose Hotline
Bei Fragen steht Ihnen das Travelscout24-Team unter der kostenlosen Rufnnummer gerne zur Verfügung.

0800 / 100 - 4116

Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
 
 
 
Copyright © 2010 by Triplemind GmbH » Impressum » AGB » Disclaimer